Die Defi/ICD SGH Heppenheim „Die mit Herz“ und großer regionaler Reichweite hat sich seit Jahren in Räumen des Kreiskrankenhauses getroffen, wie Monika Arras berichtete, wegen Corona sei aber die Teilnehmerzahl auf genau 20 Personen beschränkt worden, daher suche die Gruppe mit 70 Leuten im Alter von 26 bis 86 Jahren eine neue Treffmöglichkeit. Auch Angehörige seien willkommen. „Wer anderen hilft, hilft sich selbst“, ist Motto und Überzeugung. Die kleinen unter der Haut eingebauten Lebensretter mit Sonde direkt ins Herz sind ganz besondere Helfer, die es in verschiedenen Ausführungen gebe..

Den ganzen Bericht des TIP Südhessen kann man hier nachlesen:

https://tip-verlag.de/19-gruppen-informieren-am-3-september-in-der-fussgaengerzone/

https://tip-verlag.de/gemeinsam-hilfreich-und-stark/